Das Passwort zum Leben

Mo, 03/18/2013

Zagreb, Croatia

Die Sprache des Herzens transzendiert Worte und Gefühle.
Das, was wir über das Universum zu wissen glauben, ist sehr wenig – verglichen mit dem, was wir nicht wissen. Es gibt sehr viel, was wir nicht wissen, und Meditation ist das Tor zum Unbekannten. Lasst uns diese neue Dimension begrüßen!
Meditation ist von großem Nutzen für uns.
Erstens bringt sie so viel Frieden und Freude. Zweitens bringt sie unermessliche Liebe für jedermann. Drittens bringt sie Kreativität, intuitive Fähigkeiten und das Wissen darüber, was jenseits des materiellen Universums vorhanden ist.
Als Babys hatten wir alle besondere Schwingungen. Babys ziehen dich immer an, überall auf der Welt. Da ist eine gewisse Reinheit, eine gewisse Ausstrahlung in ihnen vorhanden. Sie sind etwas ganz Besonderes. Wenn wir älter werden, verlieren wir irgendwie die Verbindung mit diesem Geist, mit dieser Energie, mit denen wir ursprünglich geboren wurden.
Habt ihr alle schon die Erfahrung gemacht, dass ihr gewisse Menschen grundlos ablehnt, während andere euch grundlos anziehen? Das geschieht jeden Tag, die ganze Zeit. Es geschieht, weil unser ganzes Leben aus Schwingungen besteht. Jeder von uns strahlt eine bestimmte Schwingung aus. Jeder Mensch strahlt Energie aus. Wenn unser Geist festhängt, wird die Energie negativ. Wenn der Geist frei ist, ist die Energie sehr positiv.
Weder zu Hause noch in der Schule lehrt uns jemand, unsere Energie positiv werden zu lassen, nicht wahr? Wir müssen lernen, wie wir Negativität, Ärger, Eifersucht, Gier, Frustration oder Depression in positive Energie umwandeln können. Der Atem kann uns sehr dabei helfen.
Mit Hilfe einiger Atemtechniken und der Meditation können wir negative in positive Energie umwandeln. Und wenn wir positiv und glücklich sind, verbreiten wir Zufriedenheit um uns herum. Das ist die eine Ebene, die aus den praktischen und sehr wichtigen Vorzügen der Meditation besteht.
Es gibt – wie ich es schon erwähnt habe – noch andere Vorzüge der Meditation. Wenn wir kreativer und intuitiver sein wollen, wenn wir wissen wollen, wie es uns in fünf bis zehn Jahren ergehen wird, dann ist Meditation die Antwort.
Es braucht ein wenig mehr Anstrengung, wenn wir das Leben von einer weiteren Perspektive aus betrachten wollen, nämlich die mühelose Bemühung bei der Meditation. Tatsächlich kann man noch nicht einmal von Bemühung sprechen, es ist lediglich so, dass wir ein wenig mehr Zeit dafür einsetzen müssen. Eine Woche oder zehn Tage sind notwendig, um uns tief in die mystischen Bereiche unseres Lebens eintauchen zu lassen. Ich kann euch sagen: Es lässt euch stark, voller Kraft, friedvoll und erfüllt werden.
In alten Zeiten wurde das Wissen über die Meditation nicht an jedermann weitergegeben. Es wurde geheim gehalten, und nur wenige privilegierte Menschen konnten davon profitieren.
Gewöhnlich wurde es an königliche und hochintellektuelle Personen weitergegeben. Ich denke anders darüber. Ich denke, dieses Wissen ist der Besitz der ganzen Menschheit, und jeder Mensch sollte es erhalten. Es ist nicht der Besitz einer einzelnen Kultur, Zivilisation, Religion oder Nation, sondern gehört allen Menschen. Deshalb haben wir begonnen, dieses wunderbare Wissen in der Welt zu verbreiten, und heute profitieren Menschen auf der ganzen Welt davon.
Vor zwanzig Jahren, bei meinem letzten Besuch in Kroatien, war so viel Unsicherheit vorhanden. Die Menschen fragten sich, was geschehen würde, lebten sie doch in einer ganz neuen Nation.
Ich antwortete ihnen: „Macht euch keine Sorgen, die Nation wird Fortschritte machen und sehr stabil werden.”
Es ist mir bewusst, dass es heute eine weltweite Krise gibt. Aber ich wiederhole auch dieses Mal: „Macht euch keine Sorgen!” Wir werden diese schwierige Zeit hinter uns lassen, und die Sonne wird wieder aufgehen.
Ich glaube, es wird bei mir schon zur Gewohnheit, die Menschen bei einer Krise zu beschwichtigen und ihnen zu sagen, dass es keine Krise geben wird, und die Dinge sich zum Besseren wenden werden. Das geschieht tatsächlich. Die Dinge werden tatsächlich besser.
In Amerika dachten die Menschen im Jahr 1999, die Welt würde im Jahr 2000 untergehen. Sie horteten Milchpuder und Lebensmittel in ihrem Keller. Viele Menschen, die an der Westküste Amerikas wohnten, verkauften ihre Häuser und zogen nach Colorado um. Ich reiste in viele Städte und sagte den Leuten, es werde nichts geschehen, sie sollten sich keine Sorgen machen, die Geschäfte würden wie immer weitergehen.
Die Natur hat einen so großen Reichtum ins Herz eines jeden Menschen gelegt. Wir benötigen lediglich das Passwort dafür. Ich gebe euch jetzt das Passwort, das ihr allen weitersagen könnt: „Mach dir keine Sorgen!”
Es gibt eine Macht im Universum, die dich mehr liebt, als deine Eltern, deine Freunde oder dein Partner dich geliebt haben. Es gibt ein Feld, eine Energie, die sich um dich kümmert. Du musst dich einfach nur entspannen.
Unser Bewusstsein ist sehr alt. Die Gesetze der Thermodynamik besagen, dass Energie weder erschaffen noch zerstört werden kann. Der Geist ist eine solche Energie. Er war sei langer Zeit da, und dieses Bewusstsein nimmt viele Eindrücke auf. Es ist faszinierend, sich damit zu befassen.
Wenn ich in der Welt herumreise, habe ich niemals das Gefühl, Fremden zu begegnen. Ich empfinde, dass sie ein Teil von mir sind und dass ich sie kenne. Wir mögen unsere jeweiligen Namen nicht wissen, die Seelen sind uns jedoch bekannt. Wir können die Verbindung spüren. Ich habe immer gefühlt, dass wir alle einer Familie angehören und uns alle kennen.
Es gibt noch etwas, worüber ich gerne sprechen würde: Über Zweifel. Zweifel betreffen immer etwas, was positiv ist.
Wenn jemand dir sagt, er liebe dich sehr, dann fragst du nach: „Wirklich?”
Sagt dir jemand jedoch, er würde dich hassen, so stellst du das nicht in Frage, indem du dich erkundigst: „Wirklich?”
Wir zweifeln an der Ehrlichkeit eines Menschen, aber niemals an seiner Unehrlichkeit. Genauso zweifelst du an deinen Fähigkeiten, nicht jedoch an deinen Schwächen, nicht wahr?
Wenn du glücklich bist, fragst du dich, ob es real oder ein Traum sei. Bist du unglücklich, so stellst du dir diese Frage jedoch nicht. Du bist dir deiner Depression sehr sicher. Wir zweifeln niemals an unseren Depressionen! Zweifel haben also immer mit etwas Positivem zu tun. Wir zweifeln niemals an etwas Negativem.
Eine intelligente Person ändert das und beginnt stattdessen, am Negativen zu zweifeln.
Wenn man dir erzählt, jemand habe etwas Schlechtes über dich gesagt, glaubst du es sofort. Das solltest du nicht tun. Nimm stattdessen Kontakt zu der Person auf, die das getan haben soll, und sage ihr: „Jemand hat mir erzählt, du habest schlechte Dinge gesagt, aber ich glaube das nicht!” Dadurch wird sich der Geist der Person ändern, auch wenn sie tatsächlich schlechte Dinge gesagt haben sollte.
Wenn ein Individuum nicht gut gegründet ist, wird das die ganze Familie beeinträchtigen. Und wenn viele solche Familien existieren, werden auch die Gemeinschaft und schließlich das Land dadurch beeinträchtigt. Weisheit und Wissen bringen dem Einzelnen Kraft und helfen ihm dabei, sich sein Lächeln zu bewahren, was auch immer geschieht.
Art of Living hat genau damit zu tun, wie wir unser Lächeln frisch und lebendig erhalten und der Gesellschaft dienen können. Lächle und diene!
Ich bin gekommen, um allen Stress und jegliches Unwohlsein von euch zu nehmen. Ich möchte ein großes Lächeln in eurem Gesicht sehen! Geht mit einem großen Lächeln zurück! Übergebt mir all eure Sorgen und Anspannungen! Ich bin mit euch. Wann immer ein Problem in eurem Leben auftaucht, und ihr euch alleine fühlt, solltet ihr wissen, dass ihr nicht allein seid, dass ich bei euch bin. Gebt mir eure Probleme! Ich möchte euch gerne lächeln und dienen sehen.

Lies frühere Einträge

  • Ebenen der Stille

    July 19, 2014
    • Die Reise zur Stille
    • Die Stille bringt dich heim
    • Deine innere Intelligenz wecken
    • Die Magie der Meditation
    • Die Verbindung zwischen Energie und Emotionen

    Nimm nichts von niemandem

    June 24, 2014
    • Weder Komplimente noch Beleidigungen annehmen
  • Die Frage der Erleuchtung

    June 24, 2014
    • Glücklich sein
    • Über den Geist hinauswachsen

    Immerwährende Freude

    June 16, 2014
    • Größere Ziele
    • Vertrauen zum Göttlichen
    • Zeit und Fähigkeiten
    • Es gibt eine höhere Macht
    • Prozess des Alterns
    • Wichtigkeit der Spiritualität
  • Die Wahrheit über die Ehrlichkeit

    June 14, 2014
    • Ehrlich & geschickt sein
    • Abstimmungen in Indien
    • Fehler bei anderen suchen

    Intellektuell vs. emotional

    June 13, 2014
    • Kopf und Herz nähren
    • Fülle im Leben
    • Ein Prinzip in verschiedenen Formen
    • Vielfalt
    • Menschen verhalten sich unterschiedlich
    • Eine Göttlichkeit
    • Wissen verbreiten
  • Das Wissen überdenken

    June 11, 2014
    • Schweigen
    • Wissen immer wieder hören
    • Besitzergreifend sein
    • Kinder führen