Eine neue Dimension von "IT" - Die innere Technologie für Glück und Frieden

23rd of Sep 2012
  Nordrhein-Westfalen
Deutschland

- Mehr als 700 Besucher bei Vortrag mit Sri Sri Ravi Shankar in Aachen -

Es war eine voll besetzte Aula des Einhard Gymnasiums, als Sri Sri Ravi Shankar am Samstagabend (22. September) zum ersten Mal Aachen besuchte.

Mit dem derzeit wohl bekanntesten Yogameister, international renommierten Friedensbotschafter und Weisheitslehrer stand ein Vortrag auf dem Programm, zu dem nicht nur viele Besucher aus der Region, sondern auch Teilnehmer aus den umliegenden Ländern wie Belgien, Niederlande und Frankreich kamen.

In dem Vortrag erläuterte der Begründer von Art of Living auf anschauliche Weise, wie in unserer hektischen schnellebigen Gesellschaft dringend benötigte Entspannung für mehr Zufriedenheit und bessere Gesundheit möglich ist.  Mit viel Humor demonstrierte Sri Sri Ravi Shankar am Beispiel eines Mobiltelefons, dass genauso wie im Handy so viele "Programme" in unserem Geist eingeschaltet sind, und wir gar nicht mehr wissen, wie wir sie abstellen können.

Jahrtausende alte Entspannungstechniken aus dem Schatz des Yoga helfen dabei, mehr Ruhe und Ausgeglichenheit im Alltag zu erfahren und bei einer Meditation mit Sri Sri Ravi Shankar hatten die Besucher dann die Möglichkeit, die Effekte und Vorteile einmal direkt zu erleben.

Die Vortragsbesucher zeigten sich begeistert und so fanden im Anschluss an den Vortrag zwei Kursprogramme im Novotel in Aachen statt, bei denen Teilnehmer tiefer in das Jahrtausende alte Wissen um ein glückliches, zufriedenes Leben einzutauchen und von Sri Sri Ravi Shankar höchstpersönlich lernen konnten. Beim Health & Happiness Workshop erlernten die Teilnehmer wertvolle Atemtechniken, kombiniert mit Yoga und Meditation sowie praktische Tips, die leicht in den Alltag integriert werden können und zu innerer Ruhe und mehr Energie verhelfen. Im Kurs "Die Kunst des Lebens - Die Kunst des Atmens" wurde zusätzlich die weltbekannte rhythmische Atemtechnik Sudarshan Kriya vermittelt, eine stressreduzierende, vitalisierende Atemtechnik, die bereits Millionen auf der Menschen zu mehr Entspannung und Freude verholfen hat.

Über die Art of Living Foundation

Die Art of Living Foundation (AOLF) wurde 1981 von Sri Sri Ravi Shankar gegründet und ist in über 150 Ländern tätig. Sie ist eine der größten unabhängigen, humanitären Nicht- Regierungsorganisationen (NGO) der Welt. Die AOLF hält einen Sonderberaterstatus beim Wirtschafts- und Sozialrat (ECOSOC) der Vereinten Nationen (UN) inne und ist in zahlreichen anderen internationalen Gremien und Ausschüssen in den Bereichen Gesundheit, Bildung und nachhaltiger Entwicklung tätig. Zu den Schwerpunkten zählen Hilfsprojekte in Entwicklungsländern, Trauma- und Stressbewältigung in Krisengebieten und Resozialisierungsprogramme für Gewaltopfer und Gefängnisinsassen. Darüber hinaus werden Yoga- und Meditationskurse angeboten. Wesentlicher Bestandteil ist die Sudarshan Kriya™, eine gesundheitsfördernde Atemtechnik.

Über Sri Sri Ravi Shankar

Sri Sri Ravi Shankar wurde 1956 in Tamil Nadu, Indien geboren.  Er stammt aus der Linie der Gewaltlosigkeit und des Friedens von Mahatma Gandhi; sein erster Lehrer war Sudhakar Chaturvedi, der lange mit Mahatma Gandhi zusammengearbeitet hat. Im Alter von siebzehn, im Jahre 1973, machte er seinen Abschluss in ve­discher Literatur und Physik. 
1981 entdeckte Sri Sri Ravi Shankar die Sudarshan Kriya, eine rhythmische Atemtechnik. Er gründete die Art of Living und initiierte in der ganzen Welt eine Reihe von praktischen und experimentellen Kursen in Meditation und Spiritualität.

Seit drei Jahrzehnten setzt sich Sri Sri Ravi Shankar ein für:
• Förderung menschlicher Werte,
• Aufbau von Gemeinschaftsgefühl,
• Förderung sozialer Verantwortung,
• Stärkung interreligiöser Harmonie und
• Verbreitung humanitärer Werte

Durch seine Initiativen und Ansprachen betont Sri Sri Ravi Shankar immer wieder die Notwendigkeit der Wiederbelebung mensch­licher Werte und der Anerkennung unseres Menschseins als unsere höchste Identität. Ein wesentlicher Teil seiner Bemü­hungen, einen dauerhaften Frieden auf unserem Planeten zu erreichen, ist die Förderung interreligiöser Harmonie und multi­kultureller Bildung als wichtiges Mittel gegen Fanatismus.

Sri Sri Ravi Shankar bereist jährlich mehr als 40 Länder, um auf Konferenzen, Symposiums und in persönlichen Begegnungen seine Botschaft von der Wiederbelebung menschlicher Werte und einer stress- und gewaltfreien Welt zu erläutern. Seine Arbeit umfasst ein breites Spektrum und erreicht u.a. die Vereinten Nationen, Gefängnisinsassen, Unterneh­men und Management, notleidende Bauern und Schulkinder. Vom Forbes Magazin wurde Sri Sri Ravi Shankar kürzlich als einer der fünf einflussreichsten Inder benannt.

Mehr unter: www.srisriravishankar.org

Pressekontakt: presse@artofliving.de