Kannst du aufhören, dich zu beklagen?

12.03.2014

Boone, North Carolina

Wenn Feier, Singen, Tanzen und Meditation stattfinden, tauchen keine Fragen auf. Fragen nach dem Sinn des Lebens oder nach der Bedeutung der Dinge erscheinen nur, wenn "es" nicht vorhanden ist oder wenn "es" sich verbirgt.

Gott hat fünf Funktionen: Erschaffen, erhalten, auflösen, segnen und sich verstecken. (Gott lässt die Dinge nicht offensichtlich erscheinen, auch wenn er alles kontrolliert.) Die Natur Gottes ist Sat Chit Ananda. Sat bedeutet Wahrheit oder Sein. Chit bedeutet Bewusstsein oder Gewahrsein. Ananda bedeutet Glückseligkeit.

Wie weißt du, dass du Gott nahe bist? Du bist glückseliger und bewusster, sobald du Gott näherkommst. Nicht betrunken und unbewusst, sondern trunken vor Glückseligkeit. Das ist etwas anderes. Die Wahrheit (Sat) lässt sich nicht verleugnen. Kann jemand hier abstreiten, dass er hier ist? Du weißt, dass du hier bist! Manchmal behaupten Menschen, an nichts zu glauben. Du glaubst an nichts? Glaubst du an das, was du sagst? Du musst wenigstens da sein, um an das zu glauben, was du sagst. Wenn du noch nicht einmal an dich selbst glaubst, dann ist das, was du sagst, ungültig. Ergibt das irgendeinen Sinn?

Lies frühere Einträge

  • Gebet ist ein Ereignis

    August 28, 2014
    • Interesse an Gott
    • Erinnerung an eine höhere Macht
    • Dankbarkeit führt zum Gebet
    • Not führt zum Gebet
    • Atheismus ist etwas Oberflächliches

    Der Segen des Wohlstands

    August 24, 2014
    • Im Klang baden
    • Wohlstand: Segen oder Fluch?
    • Geld und Auseinandersetzungen
  • Der gute Ärger

    August 22, 2014
    • Ärger ist die Folge von Schwächen
    • Ärger als Waffe
    • Ärger schadet dir selbst
    • Empfindungen im Körper beobachten
    • Meditation hilft gegen Ärger

    Gott wohnt in jedem Herzen

    August 20, 2014
    • Gesetz und Ordnung der Schöpfung
    • Gott/Brahman/Energie
    • Beweis für die Liebe
    • Ich bin du-und du bist ich
    • Die Welt als Traum sehen
  • Jemanden ausnutzen...

    August 5, 2014
    • Sich nicht ausnutzen lassen
    • Hilfe mit Weisheit
    • Wem-wo-was-wie geben

    Du wirst das, was du brauchst, bekommen!

    August 2, 2014
    • Nichts erwarten
    • Für Freunde da sein
    • Selbstrespekt erhalten
    • Um kleine Gefälligkeiten bitten
    • Festigkeit mit Bescheidenheit
    • Herzlichkeit mit Würde
    • Aufmerksamkeit gibt Energie
    • Vertrauen ist stärker als Zweifel
    • Meditation hilft bei Aggressionen
  • Mut, alleine zu gehen

    July 31, 2014
    • Mach Spaziergänge
    • Sei ein Führer
    • Festigung der Persönlichkeit
    • Keine Etiketten
    • Nichts bleibt für immer