Meditation und Natürlichkeit

Natürliche Tendenzen

Wir gehen alle gern in die Natur, um Frieden, Glück, Entspannung zu finden. Warum hat die Natur diese Kraft – es ist die Natur der Natur! Jeder von uns mag kleine Kinder - wegen ihrer Natürlichkeit. Jeder mag Menschen, die natürlich sind. Es ist wichtig, man selbst zu sein, natürlich zu sein.

Meditation kann dabei helfen, natürlich zu sein.

Natürlich zu sein heißt, so zu sein, wie du von innen bist. Dafür musst du dich mit deinem inneren Selbst verbinden. Und mit Meditation geht dies am besten. Der unveränderliche Aspekt des Bewusstseins - dein natürliches Selbst, steht dabei im Vordergrund. Durch die Beobachtung, dass alles in unserer Welt, im Leben, in der Gesellschaft sich verändert, erhält man eine Ahnung, dass es etwas gibt, was sich nicht ändert. Dieser unveränderliche Aspekt deines Bewusstseins gibt dir enorme Kraft, Mut und Kreativität.



Erlebe durch Meditation das Unveränderliche tief in dir:

  • es gibt dem Körper Energie
  • der Geist wird konzentriert und der Intellekt frei von Hemmungen
  • das Gedächtnis frei von Traumata
  • eine Gefühl von Freude kommt um dich herum auf. Dadurch kommst du in Kontakt mit der Freude, die du suchst

Die natürliche Tendenz eines jeden von uns ist es, glücklich zu sein, lächelnd, freundlich und mit Lebensfreude. Beobachte dich selbst, wenn du diese Dinge tust – sie erfordern keine Mühe. Wenn man natürlich ist, verursachen sie keinen Stress in dir. Aber wenn du traurig, wütend oder einsam bist, so bist du nicht natürlich – dann bringen diese Dinge Stress! Meditation verbindet dich mit deinem inneren Selbst. Meditation hilft, deinen Geist zu erweitern. Dein Stress wird reduziert und so bekommst du wieder eine klarere Sicht auf die Dinge. Und du bist in der Lage, bessere Entscheidungen zu treffen und ein besseres Leben zu leben.

Art of Living unterrichtet Meditation u.a. im Sahaj Samadhi Meditationskurs.