Natur des Geistes

14.10.2012

Bangalore, India

Die Natur des Geistes besteht darin, zu wanken, genauso wie die Natur des Wassers darin besteht, zu fließen.

Wie aber können wir diese wankende Natur des Geistes reduzieren?

Das geschieht durch Übungen und durch Leidenschaftslosigkeit.

Was bedeutet nun Leidenschaftslosigkeit?

Manchmal, wenn du durcheinander bist, sagst du: „Ich will nichts mehr. Es ist genug!”

Diese Art der Leidenschaftslosigkeit erfährst du, wenn du verwirrt bist.

Sie wird Smashana (Friedhof) Vairagya genannt.

Die zweite Art der Leidenschaftslosigkeit geschieht dann, wenn du mit Bewusstsein sagst:

„Ich will nichts. Ich habe genug (Zufriedenheit)! Alles auf dieser Welt verändert sich. Nichts bleibt bestehen. Es macht mir nichts aus, ob ich etwas besitze oder ob ich es nicht besitze.”

Diese zweite Art der Leidenschaftslosigkeit wird Gyana (Wissen) Vairagya genannt.

Wir müssen Gyana Vairagya und nicht Smashana Vairagya anstreben.

Der Geist bewegt sich immer in Richtung Vergnügen.

Wenn wir uns Wissen und Leidenschaftslosigkeit aneignen, dann wird das Vergnügen zu uns kommen.

Es heißt, das Vergnügen, das als Folge von spiritueller Praxis zu uns komme, sei das höchste.

Jeder Mensch wird zumindest eine der beiden Arten der Leidenschaftslosigkeit erfahren.

Deshalb ist es besser, aufgrund von Bewusstsein und Zufriedenheit zu sagen: „Ich habe genug!”

Das ist die höhere Art der Leidenschaftslosigkeit.

Lies frühere Einträge

  • Die Quelle wahrer Freude

    June 29, 2015
    • Verdeckt durch Wolken
    • Schleier der Unwissenheit
    • Schatten des Elends
    • Größte Quelle der Freude

    Übergib es einfach!

    June 24, 2015
  • Ohne Liebe keine Freude!

    June 24, 2015
    • Probleme durch die Liebe
    • Wissen schützt die Liebe!
    • Übergib dein Elend!
    • Teile deine Freude!
    • Bedingungslose Liebe für alle

    Yoga

    June 22, 2015
    • Weltyogafeier
    • Was ist Yoga?
    • Yoga bringt dem Leben so viel mehr!
    • Vier Arten von Yoga
    • Übung des Tages
  • Bereue nichts!

    June 20, 2015
    • Tiefe Meditation
    • Todesangst überwinden
    • Ethik im Sport
    • Männlich und weiblich
    • Umgang mit Beziehungen
    • Himmelsrichtung bei Schlaf und Meditation
    • Bevorzugung in der Arbeitswelt

    Wir brauchen einen Guru!

    June 18, 2015
    • 5 Geschenke vom Guru
    • Ohne Guru keinen Fortschritt!
    • Alles folgt seiner Natur!
  • Alles hat einen Sinn

    June 17, 2015
    • Erlebe das Paradies!
    • Menschen sind gut!
    • Beschimpfungen und Karma
    • Innerer Raum