Tanzen im Regen - Sri Sri Ravi Shankar in Berlin

3rd of Jul 2011

«Macht euch keine Sorgen. Das Leben ist viel zu kostbar dafür», sagt der indische Guru Sri Sri Ravi Shankar auf  Deutsch, als er endlich gegen 19 Uhr das Mikrofon ergreift und zu den rund 25 000 Menschen spricht. «Dann tanzen wir eben im Regen», fügte er auf Englisch hinzu und ein belustigtes Raunen geht durch das Berliner Olympiastadion. Wo normalerweise eher Fußball-Anhänger ihre Fangesänge anstimmen, stehen der Frieden, die Menschlichkeit, Yoga und andere spirituelle Übungen auf dem Programm.

Sehen Sie den kompletten Bericht hier.