Warum wird ein Mantra geheim gehalten?

17.10.2013 Afghanistan

Bangalore, Indien

Gurudev, warum wird uns das Mantra zugeflüstert, und warum wird solch ein Geheimnis daraus gemacht? Würde das Mantra seine Kraft verlieren, wenn es offen mitgeteilt würde?
Sri Sri:
Die Psychologie sagt, dass du alles aussprechen sollst, was dich in deinem Geist beeinträchtigt. Bring es zur Ebene des Ausdrucks. Dann bist du davon frei.
Das Mantra aber wollen wir in unserem Inneren behalten. Wir möchten nicht, dass es zur Ebene des Ausdrucks gelangt. Es soll im Geist bleiben und den Geist tiefer gehen lassen. Um deinen Geist in die Tiefe zu bringen, brauchst du ein Mantra, das nicht zur Ebene des Ausdrucks kommt, sondern geheim bleibt. Das ist der Grund, warum es geheim weitergegeben wird. Ein Geheimnis bleibt tiefer in deinem Herzen, tiefer in deinem Bewusstsein.
Das Mantra ist das Vehikel, das dir erlaubt, tiefer ins Bewusstsein einzutauchen. Deshalb muss es geheim weitergegeben werden. Möglicherweise ist das Mantra, das mir gegeben wird, ein sehr gewöhnliches Mantra. Aber es ist mein Mantra, das Mantra, das mir gegeben wurde. Ich halte es geheim, sodass ich tiefer in die Meditation eintauchen kann. Das war die Vorstellung in früheren Zeiten. Es ist alles sehr wissenschaftlich.
Es gibt Mahamantras, die jedermann laut singen kann. Das persönliche Mantra sollte jedoch geheim gehalten werden. Dieses Sahaj Mantra wird im Meditationskurs an dich weitergegeben. Du solltest es für dich behalten und nicht aussprechen. Andere Mantras wie Om Namah Shivaya oder Om können laut gesungen werden. Sie verbessern die Schwingungen.

Lies frühere Einträge

  • Bhagavad Gita, Kapitel 7

    April 10, 2015
    • Die vier Schritte des Yoga
    • Erkenntnis
    • Das eine Bewusstsein
    • Niemandem schaden
    • Bedeutung des Gurus

    Wer bist du?

    April 3, 2015
    • Die kurze Reise des Lebens
    • Forschergeist
    • Zeichen von Intelligenz
    • Glück - Vertrauen & Intuition
  • Akzeptiere und geh weiter!

    April 2, 2015
    • Bedeutung von Ereignissen
    • Ursachen der Dinge
    • Unveränderliche Dinge
    • Verständnis durch Meditation
    • Beginn des Lebens

    Lächle durchs Leben!

    March 25, 2015
    • Frieden im Chaos
    • Lächelnd weitergehen
  • Intelligenz

    March 20, 2015
    • Zeichen von Intelligenz:
    • 1. Wachsamkeit
    • 2. Genaue Beobachtungsgabe
    • 3. Treffender Ausdruck
    • 4. Harmonie bewahren
    • 5. Stress überwinden
    • 6. Jeden Konflikt in etwas Humorvolles verwandeln

    Die neue Perfektion

    March 17, 2015
    • Mach Frustration nicht zur Gewohnheit!
    • Das Leben ist Freude und Schmerz!
    • Verstricke dich nicht im Spiel des Lebens!
    • Bewahre dir deinen Enthusiasmus!
  • Bist du perfekt?

    March 16, 2015
    • Der Grund für Frustration...
    • Warum suchst du nach Perfektion?
    • Perfektion bringt Imperfektion!
    • Prüfe deine eigenen Unvollkommenheiten!

    Nimm das Beste!

    March 8, 2015
    • Arbeite an deinen Eigenschaften!
    • Alles erblüht!
    • Lethargie und Schwerfälligkeit überwinden
  • Du wirst stärker!

    March 6, 2015
    • Fokussiert bleiben!
    • Sinne nicht überbeanspruchen!
    • Betrug in der Partnerschaft
    • Die drei Doshas
    • Gnade und eigene Bemühungen

    Shivaratri

    March 5, 2015
    • Vereinigung von Materie und Bewusstsein
    • Störungen in Geist-Seele-Wesen
    • Das Göttliche nimmt dich an
    • Wohlwollen-Schönheit-Wahrheit
  • Ewige Liebe

    February 28, 2015
    • Sich für die Natur einsetzen
    • Nicht an der Liebe zweifeln
    • Ein scharfer Geist und ein weiches Herz
    • Das Leben ist Erziehung
    • Ehrlichkeit und Engagement im Leben

    Zufriedenheit ist das Tor

    February 23, 2015
    • Zufriedenheit bringt Freiheit
    • Wünsche-Vertrauen-Hingabe
    • Die beiden Gründe für Elend
    • Eine Ehe retten
    • Forderungen zerstören die Liebe