What Sri Sri said today

Der Weg, immer glücklich zu sein

08.09.2014 Bangalore, India

Das eine oder andere Mal habt ihr alle schon die Erfahrung gemacht, wahrhaftig Niranjana zu sein, d.h. unberührt und unverletzt zu bleiben.
Oft geschieht es, dass du in deinem Auto die Straße hinunterfährst und zwei Menschen am Straßenrand streiten siehst. Du beobachtest das, gehst an ihnen vorbei, und ihre Streitigkeiten berühren dich in keiner Weise. Du bleibst unberührt.
Dasselbe kann geschehen, wenn du an einem Ort vorbeigehst, wo eine Feier stattfindet. Du beobachtest sie und gehst weiter.

Was bedeutet das Wort Niranjana? Es bedeutet, dass uns nichts berührt oder beeinträchtigt. Wenn zum Beispiel kleine Kinder mit dir streiten oder wütend auf dich werden, verletzt oder beunruhigt dich das in keiner Weise. Genauso nehmen es sich die Kinder auch nicht wirklich zu Herzen, wenn die Mutter mit ihnen schimpft. Sie hören der Mutter im Moment zwar zu, aber am nächsten Tag veranstalten sie denselben Unfug wie am Vortag.
Nun, wenn deine Mutter mit dir schimpft, nimmst du es dir nicht zu Herzen. Tun jedoch deine Schwiegermutter oder dein Schwiegervater dasselbe, dann bist du zutiefst verletzt und beleidigt.  Kannst du die unterschiedliche Haltung wahrnehmen, die du deinen Eltern oder Schwiegereltern gegenüber einnimmst?

Bis zu einem gewissen Ausmaß wissen wir alle, dass wir Niranjana sind. Wahrlich Niranjana zu sein, bedeutet, dass wir - unabhängig von Ereignissen oder Umständen - standhaft und im Selbst gegründet, zufrieden und glückselig bleiben.

Lies frühere Einträge

  • Immer glücklich

    September 28, 2014
    • Bedeutung von Niranjana

    Ethik im Sport

    September 24, 2014
    • Sport ist ein wichtiger Lebensbereich
    • Ethische Standards im Sport
    • Sport aus einem weiteren Blickwinkel betrachtet
    • Eine bedeutendere Rolle für Sportler
    • Engagement von Sportlern in Friedensinitiativen
  • Gebet ist ein Ereignis

    August 28, 2014
    • Interesse an Gott
    • Erinnerung an eine höhere Macht
    • Dankbarkeit führt zum Gebet
    • Not führt zum Gebet
    • Atheismus ist etwas Oberflächliches

    Der Segen des Wohlstands

    August 24, 2014
    • Im Klang baden
    • Wohlstand: Segen oder Fluch?
    • Geld und Auseinandersetzungen
  • Der gute Ärger

    August 22, 2014
    • Ärger ist die Folge von Schwächen
    • Ärger als Waffe
    • Ärger schadet dir selbst
    • Empfindungen im Körper beobachten
    • Meditation hilft gegen Ärger

    Gott wohnt in jedem Herzen

    August 20, 2014
    • Gesetz und Ordnung der Schöpfung
    • Gott/Brahman/Energie
    • Beweis für die Liebe
    • Ich bin du-und du bist ich
    • Die Welt als Traum sehen
  • Jemanden ausnutzen...

    August 5, 2014
    • Sich nicht ausnutzen lassen
    • Hilfe mit Weisheit
    • Wem-wo-was-wie geben