YogaTHON: Yoga für den guten Zweck

- Hunderte Teilnehmer beim 1. Yogathon in Deutschland -

18.8.2014 -  Am vergangenen Wochenende stellten sich Yogabegeisterte in mehr als 47 Städten in 12 Ländern weltweit der Herausforderung, für den guten Zweck 108 Sonnengrüße – eine bekannte Übung aus dem Yoga – zu praktizieren. Ob jung oder alt - der Yogathon lud sowohl Yogaanfänger als auch den erfahrenen Yogi ein, mit Spaß und Freude dabei zu sein.

Unter dem Motto 'RISE FOR A CAUSE' konnten die Teilnehmenden mit den Yogaübungen nicht nur Körper und Geist etwas Gutes tun, sondern sammelten nebenbei auch noch Spenden für das "Euro-A-Day" Projekt, das benachteiligten Kindern und Jugendlichen in Indien eine Schulbildung ermöglicht. Mehr als 39.222 Kinder besuchen derzeit kostenfrei diese von Euro-A-Day finanzierten Schulen. Häufig sind sie die erste Generation ihrer Familie, die dadurch eine Schulbildung ermöglicht bekommt.

Organisiert wurde der Yogathon von Art of Living; weltweit fand er bereits zum dritten, in Deutschland zum ersten Mal statt.

Schon in der Vergangenheit hat die Art of Living mit YogaTHONs und Yogaflashmobs auf Yoga und seine Rolle bei einem gesunden und friedlicheren Lebensstil aufmerksam gemacht und wichtige Zeichen für eine stressfreie und gewaltfreie Welt gesetzt, ein Hauptanliegen von Sri Sri Ravi Shankar, dem Begründer von Art of Living.

 


Das Euro-a-Day Projekt in Deutschland

Seit dem Jahr 2000 gibt es in Deutschland das Euro-a-Day-Projekt zur Unterstützung  von indischen Schulkindern. Gegründet wurde es von Bernd Heckmann, Hans Robert Becker und Ulrich Bachmann. Bernd Heckmann, Pädagoge in Hamburg, brachte die Idee nach einem Besuch der Ved Vignan Maha Vidya Peeth Schule vor den Toren Bangalores  mit. Die Schule liegt südlich von Bangalore im ländlichem Raum.

Das Euro-a-Day Programm ermöglicht Kindern in ländlichen Gebieten mit einem Euro am Tag den Zugang zur Schule. Mittlerweile werden durch das internationale Euro-A-Day und Gift-a-Smile Projekt so 404 Schulen in Indien finanziert.

 

Möchten Sie Yoga bei Art of Living erlernen?

Yoga, wie es von Art of Living unterrichtet wird, bringt Weisheit und Yogatechniken in ihrer reinsten und einfachsten Form zusammen, indem es Atem, Körper und Geist durch Gewahrsein verbindet. Das yogische Wissen ist ein zentraler Bestandteil der Kurse. Wesentliche Elemente aus allen Yoga-Richtungen, um Körper, Atem und Geist bewusst in Einklang zu bringen, werden in unseren Kursen vermittelt: Atemtechniken (Pranayamas), Körperübungen (Asanas), Meditation (Samadhi) sowie yogisches Wissen (Jnana). Sie verhelfen zu mehr Ruhe, Entspannung und Ausgeglichenheit.

Finden Sie hier einen Yogakurs in Ihrer Nähe.