News

Suchergebnisse

  1. Das World Culture Festival in Berlin- Feiern für eine bessere Welt

    11.07.2011
    Anfang Juli 2011 kamen in Berlin Tausende Menschen aus vielen Ländern zusammen, um gemeinsam zu feiern. Die Botschaft: interkulturelles Verständnis und Frieden fördern mit Konzerten, Tanz- und Yogavorführungen. Der Anlass: die „Art of Living Foundation“ ...
  2. Tanzen im Regen- Sri Sri Ravi Shankar in Berlin

    03.07.2011
    «Macht euch keine Sorgen. Das Leben ist viel zu kostbar dafür», sagt der indische Guru Sri Sri Ravi Shankar auf  Deutsch, als er endlich gegen 19 Uhr das Mikrofon ergreift und zu den rund 25 000 Menschen spricht. «Dann tanzen wir eben im Regen», fügte er a ...
  3. Bei Guru’s kommen immer Vorurteile hoch

    01.07.2011
    Sri Sri Ravi Shankar spricht über Antidepressiva, die Frauenfußball-WM und den Papst: Der indische Guru Sri Sri (heilig, heilig) Ravi Shankar (55) ist laut dem US-Magazin "Forbes" der fünftwichtigste Inder. Er hat über fünf Millionen Anhänger weltweit un ...
  4. Meine 7 Tipps für ein glückliches Leben

    01.07.2011
    Sri Sri Ravi Shankar gilt als einer der wichtigsten Denker Indiens, liebt Berlin: „In dieser Stadt vibriert alles!" In der unten verlinkten PDF-Ausgabe der Bild Zeitung teilt er seine 7 Tipps für ein glückliches Leben. Lesen Sie den kompletten Artikel in ...
  5. Harmonie kann man lernen

    30.06.2011
    Ein Gespräch mit Sri Sri Ravi Shankar über Atemtechnik, Atheisten und religiös motivierte Konflikte. Sri Sri Ravi Shankar ist Indiens populärster spiritueller Lehrer und einer der bekanntesten Hindus der Welt. Geboren 1965 als Sohn eines Brahmanen, steht ...
  6. Yoga-Meister Ravi Shankar beehrt den Kirchentag

    04.06.2011
    „Ein Inder, der Mozart hört, ist immer noch ein Inder.“ Mit solchen Gleichnissen macht der Yoga-Lehrer deutlich, dass alle Erdenbürger zu einer Familie gehören und das Beharren auf „seiner“ Religion als der einzigen in die Irre führt. Für Ravi Shankar ...
  7. Lachen ist der schönste Luxus

    16.02.2011
     Mehr:  ...
  8. Für eine gerechtere Welt

    27.01.2011
    Mit der weltweiten Finanzkrise ist es einmal mehr deutlich geworden: In der Wirtschaft muss ein Umdenken geschehen. Es ist notwendig, dass ethische Grundsätze wieder einen höheren Stellenwert bekommen. Um diesem Ziel ein Stück näher zu kommen, findet zum s ...
Weitere Suchergebnisse