Meditation und Liebe

Der Zusammenhang von Meditation und Liebe

Wenn man sich alle Freuden im Leben ansieht, so kommen sie alle mit einer "Steuer”! Diese Steuer ist Trauer. Jedes Ereignis, wie angenehm es auch immer sein mag, verursacht am Ende Schmerzen . Je größer die Freude desto größer ist der Schmerz. Die Sehnsucht nach einem Ereignis oder das Warten auf ein angenehmes Ereignis ist wiederum schmerzhaft. Erinnerungen an Freude bringen auch Schmerzen. Bevor du etwas möchtest, ist das Fieber, es haben zu wollen, schmerzhaft. Wenn du es hast, ist die Angst es zu verlieren schmerzhaft. Wenn es weg ist, ist die Erinnerung an die Freude schmerzhaft.

Also ein "Viveki", ein intelligenter Mensch, dessen Weisheit erwacht ist, sieht das Ganze als Schmerz. Es gibt nichts, was nicht schmerzhaft wäre. Du sagst, Liebe ist so schön, aber die Liebe ist auch schmerzhaft. Wie nah kann man sein? Körper können einander näher kommen, aber immer noch gibt es keine Zufriedenheit. Die Seele ist nicht durch die physische Körpernähe zufrieden zu stellen. Sie will etwas mehr, sie will verschmelzen, verschwinden und sich auflösen. Das ist Liebe!

Die Knospe des Schmerzes abschneiden

Die Wahrnehmung von sich selbst als getrennt von seiner Umwelt ist die Hauptursache des Schmerzes.

Es gibt drei Dinge - das Selbst, den Seher und das Sehen. Mangelnde Wahrnehmung verursacht Schmerzen. Wenn du sagst, 'Dies bin ich', dann gibt es ein Problem. "Wir halten unser Leben woanders;. Wir halten unser Leben nicht in uns. Das Leben ist nicht in uns selbst, das Leben ist woanders." Für manche Menschen ist ihr Leben auf dem Bankkonto. Wenn die Bank schließt, dann erleidet diese Person einen Herzinfarkt. Welcher Sache auch immer du Bedeutung gibst im Leben, das wird die Ursache der Schmerzen. Also, wenn du den Unterschied siehst, dass der Seher getrennt von seiner Umgebung ist, das hilft bei der Beseitigung der Schmerzen.

Durch Meditation kannst du erleben, dass du nicht der Körper bist. Aber das bedeutet nicht, dass du vor dieser Welt weglaufen musst. Diese Welt ist hier für deinen Genuss. Allerdings, vergiss nicht dich selbst, während du genießt. Die Erkenntnis, dass man getrennt von sich selbst ist, ist Viveka.

Mehr über yogisches Wissen und Meditation erfahren

Art of Living bietet spezielle Wissenskurse und Meditationskurse an, in denen mehr über diese Themen erfahrne werden kann.