Yoga für Frauen

Yoga für alle Altersstufen und Lebensbedingungen einer Frau

Erfolgreich, erprobt im Multitasking, Mutter, Workaholic, Hausfrau und der Stützpfeiler der Familie: Eine Frau zu sein, umfasst heutzutage eine ganze Reihe von Aufgaben, die zeigen, wie herausfordernd ihr tägliches Leben ist. Dabei lassen sich auch die Begleiterscheinungen nicht vermeiden: Stress, Frustration und Druck. Yoga ist hier die Antwort für die moderne Frau von heute.

Egal, was kommt, sei die Heldin in Deinem Leben, nicht das Opfer.“ - Nora Ephron, US-amerikanische Drehbuchautorin und Filmregisseurin

Jede Frau strebt danach, wie ihre Mutter, Großmutter oder Tante zu sein, wenn es um das Familienleben geht. Jedoch umfasst die Rolle der heutigen Frau vielmehr als die, eine Hausfrau, Mutter oder Tochter zu sein. Auch außerhalb der Familie trifft sie im wirtschaftlichen wie im politischen Leben Entscheidungen, hat sie ihre Rolle gefunden und lebt diese. Sie ist ein facettenreicher, dynamischer und einflussreicher Teil unserer Gesellschaft. Dabei strebt sie bei allem, was sie leistet, nach Perfektion.

Um jedoch ihre Rolle mit Anmut, Charme und Perfektion spielen zu können, ist es wichtig, dass Frauen gesund bleiben, geistig gelassen sind und ihr Gleichgewicht im Leben halten können. Womit können Frauen also all diese Fliegen mit einer Klappe schlagen? Yoga. Yoga ist hier das Erfolgsrezept.

Art Of Living Yoga – ein Begleiter fürs Leben

 

Art Of Living Yoga verfügt über wichtige Instrumente, die in allen Lebensphasen einer Frau Anwendung finden. Angefangen von der Pubertät und dem jungen Erwachsenenalter über die Mutterschaft bis hin zur Menopause und dem Alter, viele einschneidende Erlebnisse bestimmen das Leben von Frauen. Veränderungen im Körpersystem können zu extremen Stimmungsschwankungen führen, die wiederum für Disharmonie und Ungleichgewicht in unserem Leben sorgen.

Zugeschnitten auf die Bedürfnisse, die mit den unterschiedlichen Lebensphasen einhergehen, hilft die tägliche Yogapraxis dabei, den Geist zu beruhigen und den Körper zu stärken. In einem Sri-Sri-Yogakurs wird eine ganze Reihe an Yogaübungen gelehrt, die auch Zuhause oder bei der Arbeit durchgeführt werden können.

Der frühe Vogel fängt den Wurm – Yoga in der Pubertät

Unter der Anleitung eines Sri-Sri-Yoga-Lehrers habe ich auf leichte und verständliche Weise Yoga gelernt. Zudem weiß ich nun um die Bedeutung der Asanas (Yogaübungen). Der Kurs ist eine einzigartige, Energie spendende Erfahrung. Körper und Geist werden miteinander in Einklang gebracht“,
sagt Anamika Khosla, HR, Leiterin Verwaltung und Finanzen, Kmass Pvt. Ltd.

Die Pubertät formt schon früh das künftige Leben der Mädchen, da sie hier enorme Veränderungen in Körper und Geist erleben. Diese Phase des Wandels ist ideal, um mit Yogaübungen zu beginnen, am besten in Kombination mit Pranayama (Atemübungen) und Meditation. All das hilft nicht nur, die Basis für eine gesunde und regelmäßige Menstruation zu legen. Es wirkt auch unterstützend bei den psychologischen Veränderungen, der Neugier und auch Angst, die die jungen Frauen aufgrund ihres körperlichen Ungleichgewichts erfahren. Regelmäßige Yogaübungen stärken die Muskeln, beugen Fettleibigkeit vor und leisten eine wertvolle Hilfe bei der Entwicklung der Fortpflanzungsorgane. Außerdem bringen sie die Hormone ins Gleichgewicht.

Yoga für Schwangere und Mütter

In der Lebensphase, in der Empfängnis und Mutterschaft eine entscheidende Rolle spielen, ist es für Frauen äußerst wichtig, die physische und geistige Kraft zu stärken. Während dieser Jahre dient die tägliche Yogapraxis als innerlich unterstützende Kraft für jede Mutter. Yoga hält gesund, verbessert die Aussicht auf Empfängnis und unterstützt  dabei, mit den Anforderungen, die eine Schwangerschaft an den Körper stellt, besser zurechtzukommen.

Pränatales Yoga hat viele Vorzüge und kann perfekt auf die Bedürfnisse des Körpers zugeschnitten werden. Es stärkt die Muskeln in der Gebärmutter, unterstützt die Wirbelsäule und hilft dem Rücken auf diese Weise, mit der zusätzlichen Belastung besser fertigzuwerden. Außerdem ist Yoga hilfreich, wenn es darum geht, die unterschiedlichen Komplikationen, die eine Schwangerschaft mit sich bringen kann, besser zu bewältigen.

So sorgen bestimmte Yogaübungen, wenn sie täglich ausgeführt werden, dafür, dass der Körper leichter mit den Wehen fertig wird. Frauen erholen sich zudem nach der Geburt schneller. Postnatale Atemübungen und die Ausübung leichter Yogastellungen unterstützen Frauen dabei, die Festigkeit ihrer Muskelfasern wiederherzustellen. Des Weiteren sorgen die Übungen für eine fortdauernde Versorgung mit Milch.

Die heilende Wirkung von Yoga während der Menopause

Die Vorzüge von Yoga für Frauen mittleren Alters sind vielfältig. Hier hat Yoga eine heilende Funktion in Hinblick auf die körperlichen Veränderungen, die Frauen während der Menopause erleben. Die regelmäßige Yogapraxis hilft Frauen dabei, körperlich, geistig und emotional fit zu bleiben. Während der Menopause gleichen Yoga, Atemübungen und Meditation den Hormonspiegel aus, sorgen für ein gleichbleibendes Gewicht und verhindern Beschwerden, wie zum Beispiel mit der Schilddrüse. Außerdem halten Yoga, Atemübungen und Meditation – täglich ausgeführt – das Verdauungssystem in Schwung.

Yoga als segensreicher Begleiter im Alter

Die regelmäßige Praxis von Art Of Living Yoga hat für mich viele Vorzüge für Körper, Geist und Seele. Die Übungen spenden mir Trost, sie regen die Selbstreflexion an, vermitteln mir Freude und Akzeptanz und sie sind eine Wohltat für meinen Körper. Art Of Living Yoga hilft mir, mich in anstrengenden Zeiten mit meinem Inneren und meiner Stärke zu verbinden. Auf diese Weise machen mich die Übungen auf meine Stärken und Schwächen aufmerksam, während ich gleichzeitig neue Horizonte in meinem Leben entdecke.“
- Anamika Khosla, HR, Leiterin Verwaltung und Finanzen, Kmass Pvt. Ltd.

 

Die „goldenen Zeiten“ im Leben einer Frau haben ihre ganz eigenen Herausforderungen. Die Fähigkeit, komplexen Yogaübungen nachzugehen, nimmt allmählich ab. Dafür helfen Asanas zur Verbesserung der Blutzirkulation und Unterstützung eines gesunden Nervensystems, den Körper zu entspannen. Bei regelmäßiger Praxis lernen Frauen, mit den körperlichen Einschränkungen, die ein höheres Lebensalter mit sich bringt, besser zurechtzukommen.

Bei Art Of Living Yoga handelt es sich um die Erfahrung tiefer Entspannung. Die Zeit, die Sie sich Zuhause oder bei der Arbeit für Art Of Living Yoga nehmen, ist ein wertvolles Investment in Sie selbst. Nehmen Sie sich eine Auszeit – jetzt!

Die regelmäßige Yogapraxis schult Körper und Geist und zeitigt in punkto Gesundheit viele positive Effekte. Sie ist jedoch kein Ersatz für Medizin. Es ist wichtig, Yogastellungen unter der Anleitung eines ausgebildeten Sri-Sri-Yogalehrers zu lernen. Bei Beschwerden oder Krankheit praktizieren Sie Yoga gemäß dem Rat Ihres Arztes und eines Sri-Sri-Yogalehrers. Sri-Sri-Yogakurse können Sie in jedem Art-of-Living-Zentrum in Ihrer Nähe besuchen. Benötigen Sie Kursinformationen oder wollen Sie Feedback geben? Schreiben Sie uns gerne an: kontakt@artofliving.org.

Neben unseren Sri-Sri-Yoga-Kursen ist auch unser Happiness-Programm ein guter Einstieg, der wertvolle Techniken liefert, um dauerhaft ein zufriedenes und glückliches, gesundes und stressfreies Leben zu genießen. Entspannt glücklich – mit Yoga und mehr!


The Art of Living wurde 1981 vom spirituellen Leherer Sri Sri Ravi Shankar gegründet. Dabei handelt es sich um eine Nichtregierungsorganisation, die sich weltweit für gemeinnützige Projekte einsetzt. Sie engagiert sich mit ihrem Kurs- und Serviceangebot für effektives Stressmanagement. Weitere Informationen finden Sie hier.