Frieden

Einführung

Seit der Gründung seiner Organisation The Art of Living im Jahr 1981 ist Sri Sri Ravi Shankar auf Friedensmission.

Die Spiritualität gibt uns bei The Art of Living die Kraft und die Verantwortung, um der Gesellschaft dienen zu können. Unsere Leidenschaft und Energie entstammen der Erkenntnis, wie notwendig der Frieden überall auf der Welt ist. Diese Kraft wird durch Sri Sris Vision einer stress- und gewaltfreien Welt genährt. Friedensbemühungen sind dringend notwendig. Krieg und andere Katastrophen lassen eine Bevölkerung zurück, die in dauernder Angst, Sorge und mit dem Gefühl des Verrats lebt. Die Menschen sind voller Hass- und Rachegefühle. The Art of Living bietet im Rahmen der eigenen Friedensbemühungen spezielle Kurse an, um diesen Stress zu beseitigen, damit das Leben aus einer frischen, verjüngten Perspektive betrachten werden kann. Sowohl die Täter als auch die Opfer werden mit dem gleichen Mitgefühl behandelt. Die Friedensbemühungen haben zum Ziel, Menschen verschiedener Herkunft zu einem harmonischen Zusammenleben zu verhelfen.

Dialog

Sri Sri hat für Länder, die sich in einer Sackgasse befanden, die Rolle des Friedensvermittlers übernommen. Indem er die zerstrittenen Parteien an den Verhandlungstisch brachte, konnten Gewaltsituationen entschärft werden. The Art of Living bringt auch Menschen unterschiedlicher Glaubensrichtungen und Kulturen zusammen, um interreligiöse Harmonie zu fördern.

Traumabewältigung

„Stress und Anspannung sind die Hauptursachen von Gewalt”, sagt Sri Sri. Wenn der Stress im Organismus abgebaut wird, entsteht Frieden im Geist, und menschliche Werte wie Kooperation, Verantwortung, Freundlichkeit und ein Gefühl der Zusammengehörigkeit entwickeln sich auf natürliche Weise. Dieses Verständnis unterstützt uns bei unseren Workshops zur Traumabewältigung während Krieg-und Katastrophenzeiten. Kriegsopfer erfahren die Beseitigung von Angst, Sorgen und Verrat. Da ein Gefühl von innerem Frieden die Oberhand gewinnt, gehen Hass- und Rachegefühle den Tätern gegenüber zurück. Es werden auch spezielle Kurse für Gewalttäter durchgeführt, damit sie die Gesellschaft aus einer breiteren Perspektive sehen können. Dadurch haben sich Terroristen und Kämpfer so gewandelt, dass sie den Pfad der Gewalt aufgeben konnten.

Nachhaltiger Frieden

The Art of Living fördert den Sinn für Zusammengehörigkeit zwischen Tausenden von Menschen auf der ganzen Welt. Das hat Menschen unterschiedlicher Herkunft zusammengebracht, Vorurteile abgebaut und ein harmonisches Verständnis zwischen Menschen verschiedener Nationen bewirkt.